Deutschland: Kryptogeld-ATM-Brachland

10 Jul

Deutschland: Kryptogeld-ATM-Brachland

Wer eine Art „ultimativen Beweis“ sucht, dass das riesige, über 80 Millionen Einwohner zählende europäische Land Deutschland IT-technisch niemals auf dem Stand der Zeit ist, der wird z.B. mit einer Android-App wie CoinATMRadar fündig:

Deutschland: Kryptogeld-ATM-Brachland
Deutschland: Kryptogeld-ATM-Brachland

Das ist ein aktueller Screenshot aus der App, die eigentlich nach Automaten zum Tausch von FIAT-Währungen in Kryptogeld suchen soll.

Das arme Riesenland Deutschland hat keinen einzigen!

Jeder deutsche Staatsbürger, der sein eigenes, hart verdientes Geld in die Zukunftstechnologie Blockchain auf deutschem Grund investieren will, kann das nicht machen, er muss erst ins europäische Ausland fahren.

Leben die Deutschen wirklich im Jahr 2018?

Laut heise.de sind daran „Beschränkungen der Bafin“ schuld. Die BaFin nennt sich ausgesprochen „Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht“ und beschäftigt 2700 Mitarbeiter. Eine Anstalt, war ja klar! Warum und was genau die auferlegten Beschränkungen sein sollen, bleibt der verlinkte Artikel leider schuldig.

Wir nehmen das jetzt mal als gegeben hin und akzeptieren heute mal diese Argumentation. Sie klingt nicht nur schön offiziell, sondern verschleiert auch eine mehr als nötige Grundsatzdiskussion. Im Jahr 2018 ignoriert das ehemalige „Land der Dichter und Denker“ lieber die eigene, mühselig erarbeitete Diskussionskultur und twittert lieber voller Hass und Dummheit gegen Migranten. Irgendeinen Zeitgeist muss man bedienen, wie es dort scheint.

Bykryptogeld.io

kryptogeld.io

One Comments “Deutschland: Kryptogeld-ATM-Brachland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.