Monat: April 2019

Bitcoin auf dem Wege der Erholung, Textressourcen

Pünktlich zum 1. April schlug die weltbekannteste dezentrale Kryptowährung der Welt, Bitcoin, eine Art langerwarteten Weg der Erholung ein. Ohne Scherz! Man merkt das immer sehr schnell an der Hochfrequenz neuer, teilweise leider auch völlig unsinniger, Posts und Kommentare über das Internetforum reddit.

bitcoin-2640692

Derzeit steht der Bitcoin-Kurs bei 4.500€ und ist damit um 800€ geklettert in den letzten nur 12 Tagen.

Das letzte Mal, dass es einen derartigen Anstieg zu verzeichnen gab, war 2015.

So ganz unbegründet ist der Anstieg nicht: geht es mit dem Bitcoin nach oben, geht es der Weltwirtschaft meist weniger gut bzw. verschlechtern sich Prognosen.

So sind derzeit die Brexit-Wirren zwar erst einmal bis 31. Oktober 2019 verschoben worden, aber noch lange nicht ausgestanden. Der Handelskrieg zwischen den USA und China schwelt weiterhin. Und auch die Wirtschaftsinstitute der Bundesrepublik melden sich seit Wochen zu Wort und warnen vor einem 0,x Prozent Wachstum („Talsohle“).

In der Zwischenzeit reichen wir gerne einen Link zu Literatur weiter, die zum Bitcoin erst geführt hat: https://nakamotoinstitute.org/literature/.

Das Nakamoto Institut unterhält eine Liste mit Textsammlungen, die die Kryptowährung in den breiteren Kontext von Kryptographie und Freiheit stellen. Auch diese Idee und das Konzept entstanden selbstredend nicht in einem Vakuum. Viele der Texte kann man frei online lesen und sind meist in englischer Sprache abgefasst. Die Liste stammt übrigens von einem besseren Thread auf reddit; um den Ruf des populären Forums etwas wiederherzustellen.

Auch alternative Währungen, wie Ethereum, Litecoin, EOS oder NEO, mit völlig anderen vielversprechenden Konzepten, konnten ein wenig anziehen mit ihren Preisen. Sie sind jedoch von den „Boompreisen“ aus 2017 ebenfalls noch meilenweit entfernt.

Wir sind gespannt wie es weiter geht und hoffen das Beste. Schließlich befindet sich keine der hier erwähnten Technologien bereits außerhalb eines besseren Beta-Status; was uns von kryptogeld.io nicht anders geht ;-).

Bis zum nächsten Mal und viel Glück & Erfolg beim Kryptogeld-Kauf wünscht,
kryptogeld.io