Platos NFT-Höhlengleichnis

Nvidia vs. Bitcoin vs. Gold

Macht so ein bisschen die Runde aktuell in den sozialen Netzwerken (wir fanden es auf LinkedIn), geben wir natürlich gerne weiter:

Ist auf mehreren Ebenen gleichzeitig interessant.

Erstens: man hört ja immer wieder Kryptogeld sei ein riskantes und sehr volatiles Anlageobjekt. Das mag es ja auch manchmal sein, aber was bitte ist DAS hier dann? Laut Wikipedia gibt es Aktien bereits seit 1288, Nvidia ist und war nie ein riskantes Asset. Es ist primär ein seriöses Unternehmen, das Grafikkarten baut. Wie vielleicht kein anderes Unternehmen hat es Nvidia geschafft vom seit ca. 3 Jahren grassierenden KI-Hype zu profitieren, sowohl in geschäftlicher, als auch technologischer Sicht. Wir wollen das in keiner Weise kleinreden, doch sie machen eigentlich nichts anderes, wie vor 2019/2020 auch schon. Es ist der Markt, der hier komplett verrückt spielt und ja auch hier sagen wir das ist gnadenlose Überbewertung, was irgendwann einfach crashen muss. Sei’s drum – dennoch sollten wir im Hinterkopf behalten, dass es wohl weder an der Technologie noch am Asset selbst liegt. Sondern am Wahnsinn der Spekulation darum. Wir sind der Meinung, eben genau wie bei Bitcoin & Co.! Von daher, lasst es euch nicht madig machen mit dem Kryptogeld. Die Technologie mag beta sein, sie ist mindestens interessant. Was daraus gemacht wird ist einfach kacke. Ein massiver Nachteil der vielen perpetuierten Echokammern heutzutage.

Zweitens, im Juli 2021 wies eines unserer Schwesterblogs, gizmeo.eu, darauf hin, dass zum damaligen Zeitpunkt es eine gute Idee sei, in Aktien von Nvidia zu investieren. Damals aus zweierlei Gründen: die kennen sich dort mit Technologie aus, eigentlich alles, was mit IT zu tun hat. Und zweitens, weil ein Split bevor stand, also man bekam zum Preis von damals 657€ nicht nur eine Aktie, sondern hatte nach dem Split dann vier und landete so automatisch bei 164,25€ je Aktie. Wäre man dem Rat dort gefolgt und hätte 1000€ investiert, wäre man beim gegenwärtigen Kurs von 877,50€ pro Aktie bei 5342,47€ gelandet (Faktor 5,34). Zum Vergleich: mit dem selben Investment in Bitcoin von 1000€ (damaliger Kurs 27.227€, heute 64.835€) bei 2.381€ (Faktor 2,381). Welcher Markt hat nun wirklich verrückt gespielt, war nicht konservativ und vergleichbar höchst volatil? Hmmmm… In jedem Falle: Hut ab gizmeo für den Beitrag!

Drittens: ja, wir haben Gold hier völlig vergessen. Aber darum ging es in diesem Beitrag auch nicht. Wir wollten zeigen, dass Investitionen in Kryptogeld durchaus vernünftig sein können, wenn man stetig und gleichmäßig investiert. Denn sind wir mal ehrlich: wenn ihr 1000€ investiert und habt nach 5-10 Jahren 2000€ daraus gemacht, war es immer noch ein Bombeninvestment und ihr eine finanzkompetente Sau! Glückwunsch, wenn ihr so agiert habt. Weitermachen!

Der Hype um KI wird so schnell nicht vorbei sein. Genauso wie der um Kryptowährungen aller Art. Wer an eine Zukunft glaubt, der ist hier richtig. Ob nun als Codeersteller. Sparfüchse. Autoren. Designer. Man sollte nur nie annehmen, dass es der Normalzustand ist, was Bitcoin oder auch Nvidia hier erreicht haben. Denn in beiden Fällen war es Pioniertechnologie. Und solche Status sind hart, v.a. in den Anfangszeiten. Mit Blut, Schweiß und Tränen und einem miserablen ROI (Return of Investment). Und doch gibt es solche Geschichten und wir lieben sie. Manchmal ist es uns sogar wert, dass wir sie aufschreiben.

Sieht nach einem mehr als interessanten Jahr aus für uns!

Bewahren wir uns den Optimismus. Und bitte die Nerven nie verlieren. Wir sind keine Zocker hier – wir sind bestenfalls selbst Pioniere.

Macht es gut und beste Grüße,
euer Team von kryptogeld.io

Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

USA: Bitcoin-ETFs offiziell

Bitcoin Chart

Das neue Jahr beginnt eigentlich mit einer Hammermeldung für Kryptogeld:

In den USA hat die SEC (oberste Finanzaufsicht) grünes Licht gegeben für die ersten 11 Bitcoin-ETFs [via]!

Ab jetzt ist die Kryptowährung #1 der Welt tatsächlich, zumindest in den USA, ein akzeptiertes Objekt zur spekulativen Altersvorsorge.

Da liegt allerdings auch ein Knackpunkt: spekulativ. Und: in der EU wird das in der Art wahrscheinlich nicht durchgehen, weil dies nicht „den Regeln der Europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) entsprechen (UCITS/OGAW-Richtlinien). In diesen ist nämlich die Diversifizierung von ETF vorgesehen“. Es muss also breit gestreut sein und das mindestens in der EU. Das ist ein Fangnetz für Anleger und Sparer.

Und dennoch positiv: die Meldung wurde publik, dann dementiert, dann bestätigt, weil ein Dagegenhalten willkürlich gewesen war. Also alleine am Wahrheitsgehalt der Meldung hatte die US-Justiz ein Wörtchen mitzureden und gab schließlich den Weg frei. Backup von zwei hohen offiziellen Seiten? Aus den USA? Das ist sehr, sehr selten.

Für alte Hasen bringt die Meldung und Zulassung übrigens wenig: wer bereits eine Wallet hat und weiß, wie er an Bitcoin kommt (z.B. über bitcoin.de), der weiß schon mehr wie die Kundschaft, an die diese ETFs gerichtet sind. Wer also die letzten 16 Jahre nicht ganz unter einem Stein gelebt hat, der wird auch so an seine Bitcoins kommen – ob nun zur Altersvorsorge oder zum Spekulieren, oder für was auch immer.

So kann es gerne weiter gehen! Ein Frohes Neues Jahr!
Euer Team von kryptogeld.io

Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

Aktuelles aus der Kryptowelt

16. November 2023 Allgemein, News kryptogeld.io

Es gab zwei wichtige Entwicklungen in den letzten Wochen in der Welt der Kryptowährungen. Eine erfreuliche und eine weniger erfreuliche.

Cryptocurrency Criminals

Die weniger erfreuliche zuerst:

Mit dem „ApeFest“ fand in Hongkong (China!) eine Art Versammlung der reichen aber leider wenig intelligenten BesitzerInnen der „Bored Ape“-NFTs statt. So weit so gut. Allerdings haben sie dort statt UV-Licht für Entertainment, was recht teuer ist in der Nutzung, das falsche benutzt. Viele TeilnehmerInnen wurden fast blind. [via] Mal abgesehen von dem Projekt hier ist das so ziemlich das Dümmste, was wir je zu NFTs gelesen haben. Die haben genug Geld dort, was ein Blödsinn.

Die erfreuliche:

Sam Bankman-Fried wurde verurteilt. Thank Goodness! Und zwar in allen Punkten, als da waren:

1 Wire fraud on FTX customers (Kundenbetrug)
2 Conspiracy to commit wire fraud on FTX customers (Verschwörung und Verbrechen gegen FTX-Kunden)
3 Wire fraud on Alameda Research lenders (Betrug gegen Alameda Research)
4 Conspiracy to commit wire fraud on Alameda Research lenders (Verschwörung gegen Alameda Research)
5 Conspiracy to commit securities fraud (Wertpapierbetrug)
6 Conspiracy to commit commodities fraud (Warenbetrug)
7 Conspiracy to commit money laundering (Geldwäsche)

Ihm drohen bis zu 100+ Jahre Haft. Das endgültige Urteil bekommen wir allerdings erst Ende März 2024. Dass er verurteilt wird war wichtig, um TrittbrettfahrerInnen und HochstaplerInnen daran zu hindern ähnliche krumme Dinger zu tun und der Technologie hier zu schaden.

Das war’s für den Moment und viel Spaß beim aktuellen Bullrun,
euer Team von kryptogeld.io

Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

R.I.P. Metaverse


Quelle: https://cacm.acm.org/news/272753-rip-metaverse/fulltext

Es ist schon irrwitzig, wie schnell das heute alles geht: doch vom Hype um das „Metaverse“ ist nichts mehr übrig.

Wir erinnern uns: die Erstveröffentlichung von „Decentraland“ war am 20. Februar 2020.

Microsofts CEO Satya Nadella sah ein Jahr später „einen Durchbruch, den man nicht groß genug einschätzen könne“.

Ende 2021 benannte sich die dubiose Mega-Corporation „Facebook“ in „Meta“ um und arbeitete an einer eigenen virtuellen Welt.

Und noch letztes Jahr sahen große Banken wie „Citi“ einen Markt bis 2030 so groß wie 13 Billionen US-Dollar.

Alles tot. Alles Blödsinn. Aufgefressen vom Hype um KI-Tools. Vielleicht sollten wir dankbar sein.

Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

spacex trennt sich von bitcoin

Excited for the Falcon Heavy launch today

Die private Weltraumfirma SpaceX sagt Auf Nimmerwiedersehen zu Millionen ihrer Bitcoins: https://edition.cnn.com/videos/business/2023/08/18/exp-bitcoin-fall-spacex-duffy-live-fst-081809seg2-cnni-business.cnn.

Und der Preis der allerersten Kryptowährung der Welt kennt nur eine Richtung: nach unten.

Wobei „nach unten“ auch wieder nur heißt, von 25.340€ runter auf aktuell 23.855€. Also immer noch in einem viel zu teuren Bereich für Investitionen von Lieschen Müller und Markus Jedermann. Real gesehen sind wir beim ATH (All Time High) von Ende 2020. Also nicht mal drei Jahre her.

Was soll’s, wir warten! Oder investieren eben ein bisschen, wenn Ressourcen übrig sind. Wobei die gerade wohl niemand hat, jedenfalls nicht sehr locker.

Times they are changin‘!

Wir hoffen weiterhin auf das Beste in der Technologie an sich.

Augen auf beim Kryptogeldkauf,
euer Team von kryptogeld.io

Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

Neopets wird abgewickelt

Das auf der Solana-Blockchain basierende Metaverse-Projekt Neopets macht dicht.


Neopet #1315

Das NFT-Projekt, das erst 2021 gestartet wurde, war eigentlich als web3-Spiel gedacht. In einer ersten Phase konnten Interessierte die Pets als NFT erwerben (Beispiel oben), denen dann bestimmte Rollen im fertig entwickelten Spiel zugedacht sein sollten.

Die Antworten der Community waren gemischt: die eine Seite begrüßte den Schritt, da diese nie an einer Weiterverwendung in einem Spiel interessiert war. Für sie ist der Handelsplatz über Dritte die Toppriorität, wie bei allen NFTs. Die anderen Seite fühlt sich abgezockt: hier wurden die Pets primär erworben um später für sie eine Verwendung im Game finden zu können. Sie befürchten einen Preisverfall; also das genaue Gegenteil der ersten Gruppe.

Was auch immer passieren mag, das Projekt Neopets in der Form gibt es nicht mehr. Quellen: https://neopetsmetaverse.medium.com/neopets-metaverse-transition-a-message-from-the-neopets-team-b682cd6bd409, https://www.inverse.com/input/gaming/neopets-metaverse-web3-blockchain-nostalgia, https://mashable.com/article/neopets-revival-games-nostalgia.

Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^