Rankings von DApps

25 Feb

Rankings von DApps

Was eine DApp ist, ist mittlerweile schnell erklärt.

Welche DApp wirklich erfolgreich ist, sowie Details zu dieser Applikation und auf welcher Technologie diese aufbaut, dagegen weniger.

Wie gut, dass es mittlerweile Ranking-Webseiten von DApps gibt, die uns helfen Licht in das DApp-Dunkel zu bringen!

Zwei davon wollen wir mit diesem Beitrag vorstellen.

* State of DApps

StateOfDApps-Screenshot

Macht was es soll und ist auch sehr übersichtlich
Man kann filtern nach Plattform (z.B. Ethereum, EOS, etc.) oder Kategorie. Farblich hinterlegt sind Kategorien, Plattformen grau.
Benutzeraktivität wird auf einen Blick für 7 und 30 Tage ersichtlich.
Umsatz sowie Nutzer in den letzten 24 Stunden ebenso.
Das Interface ist derzeit für sechs verschiedene Sprachen erhältlich.
Gegründet um 2017/2018(?).
Kommunikation mit dem Team möglich über Twitter, Telegram (empfehlen wir aus Sicherheitsgründen nicht), Steem, etc.

* DappRadar

DappRadar-Screenshot

Macht was es soll, wenn nicht gerade Cloudflare ausfällt…
Filterung nach Kategorie oder Protokoll, ähnlich wie andere Anbieter
Nutzer, Umsätze, Transaktion und Aktivität auf einen Blick ersichtlich
Mittlerweile größerer Bekanntheitsgrad
Interface in vier Sprachen
Gegründet 2018
Großes Plus ist die Transparenz der genutzten Techniken/Quellen
Kommunikation zum Team über Facebook, Twitter, reddit, etc.

Wir sehen, in welche Richtung es hier geht, gehen soll.

Ob das jetzt zwei, vier oder hundert erhältliche Anbieter im Internet sind, die uns die gesuchte Information zur Verfügung stellen, ist eigentlich egal. Wir haben aktuell auch gar keine Präferenz. Beide Aggregatoren gehören, auch wenn erst 2017/2018 gegründet, zu Pionieren auf dem Gebiet. Es werden also nicht weniger werden und wir sind sicher, dass beide noch wichtiger werden die nächsten Jahre, vielleicht sogar Jahrzehnte.

Wir von kryptogeld.io sind immer auf der Suche nach „was Fleischigem“. Auch wir haben uns mittlerweile durch unzählige Whitepaper gewühlt, Kryptogeld-Projekte kommen, und auch oft viel zu schnell sterben sehen. Für uns ist am Ende am Wichtigsten, was kommt eigentlich, wenn überhaupt, bei der jeweiligen, im Whitepaper meist sehr großspurig angekündigten, neuen Entwicklung tatsächlich heraus? Und hier bieten beide Plattformen eine essentielle Wissensgrundlage, die man nicht nur im Hinterkopf behalten sollte, wenn man in Blockchain-Plattformen investieren will.

Was bisher auch auffällt: an Ethereum kommt auf dem Gebiet niemand vorbei. Verständlich, Smart Contracts und DApps wurden durch das von Vitalik Buterin gegründete Projekt erst richtig populär. Und wir reden hier von einem absolut mickrigen Zeitraum: 2015 bis heute.

Wir sind gespannt, wie es hier weiter geht und wünschen uns natürlich nicht nur richtig viele geile, faszinierende DApps, sondern auch die eine oder andere weitere Plattform, die solche neuen Programme ermöglicht! Und nie vergessen: streng genommen muss eine Plattform für diese Art Programm dezentral ausgelegt sein. Gegen wen dieser Seitenhieb aktuell gemeint ist: selber rausfinden, z.B. über das Kryptowiki! ^^

Happy Coding,
kryptogeld.io

Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

Bykryptogeld.io

kryptogeld.io

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.